varmeco | wärme.nutzen

Buero Arnsberg webvarmeco-Vertriebsbüro Arnsberg hat neue Räume bezogen

Unser Vertriebsbüro in Arnsberg hat neue Räumlichkeiten bezogen. Die in Arnsberg in der Ruhrstraße 92 gemietete Bürofläche ist mit 236 m² um mehr als die Hälfte größer als die vorige. Dadurch bietet die Niederlassung neuen Mitarbeitern Raum und ist auch für weiteres Wachstum gerüstet. Darüber hinaus verfügt das varmeco-Büro nun über einen großen Schulungsraum für bis zu 40 Personen und bietet Platz für diverses Informations-/Anschauungsmaterial sowie eine Präsentation der varmeco-Frischwassererwärmer.

   
Wasserexperten unter sich: varmeco hat Räume
im zweiten Obergeschoss bezogen.

 

Der Schulungsraum bietet je nach Bestuhlung Platz
für bis zu 40 Personen.

Besuchen Sie uns auf der ISH

ISH Frankfurt 14. - 18. März 2017
Halle 9.0 Standnummer D.18

Wir freuen uns auf Sie!


UebergabestationNEU: Übergabestation für Nah- und Fernwärme


varmeco – GIRO / PRO

Komplettlösung für Frischwasser und Wärmeübergabestation - über varmeco Gesamtregelung






Einladung Planerseminar-2017xFachseminar - Planungspower mit varmeco


Know-how zur Planung von effizienzoptimierten TWW- und Heizungsanlagen
Im ersten Halbjahr 2017 veranstaltet varmeco mehrere Halbtagsseminare für Planer. Zentrale Themen sind die Änderungen der DIN EN 12831-3 für zentrale Trinkwassererwärmungsanlagen und wie sich exergieoptimierte Warmwasser- und Heizungsanlagen durch niedrige Rücklauftemperaturen umsetzen lassen. Als konkretes Anwendungsbeispiel für die Exergieoptimierung wird eine Fernwärmeanbindung erläutert...
mehr dazu...
varmeco-OHRIS-Zertifikat-web varmeco mit dem OHRIS-Zertifikat ausgezeichnet

Die Regierung von Schwaben/Bayerisches Gewerbeaufsichtsamt, hat die varmeco GmbH & Co. KG mit dem OHRIS-Zertifikat (Occupational-Health und Risk Managementsystem) für vorbildlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Firmenzentrale Kaufbeuren ausgezeichnet. Die Geschäftsleitung Herr Martin Reckziegel und Herr Siegfried Schmölz betonte, dass die Gesundheit der Mitarbeiter für sie von großer Bedeutung ist und ein Teil der unternehmerischen Verantwortung darstellt. Zusätzlich steht Arbeitsschutz in engem Zusammenhang mit der varmeco Produkt- und Servicequalität und ist aus diesen Gründen ein wichtiger Baustein der Firmenphilosophie. Bei einer Feierstunde mit dem zweiten Bürgermeister der Stadt Kaufbeuren Herr Gerhard Bucher und dem Gewerbeaufsichtsamt, vertreten durch Herrn Walter Pasker, wurde die Urkunde übergeben.


Übergabe der OHRIS-Urkunde (von links): Hartmut Aßmann, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Gerhard Bucher, 2. Bürgermeister Stadt Kaufbeuren, Walter Pasker, Gewerbeaufsichtsamt, Sabine Posselt-Watzke, Sicherheitsbeauftragte varmeco, Martin Reckziegel, Geschäftsführer varmeco, Siegfried Schmölz, Geschäftsführer varmeco, Matthias Chmiel, varmeco